Archiv der Kategorie: Allgemein

Das beste Trampolin für Kinder

Kinder lieben es sich zu bewegen, zu springen und viel Spaß zu haben. Besonders Trampoline sind beliebt um diesen Vorlieben nach zu kommen. Man kann alleine oder gemeinsam mit anderen Kindern Spaß auf einem Trampolin haben. Aber ist das Sicher? Fragen sich viele Eltern. Es gibt viele verschiedene Trampolin Modelle & Varianten auf den Markt. Welches Trampolin ist also am besten für Kinder unterschiedlichen Alters? Und worauf sollte man bei der Benutzung, Handhabung und Pflege achten?

Grundsätzlich kann man sagen, bis 5-6 Jahren sind spezielle Kindertrampoline für drinnen am sichersten. Wenn Kleinkinder auf Gartentrampolinen rumspringen dann nur allein. Das bedeutet Erwachsene oder Jugendliche dürfen nicht gleichzeitig springen, da sonst die Unfallgefahr sehr hoch ist. Ab 6 Jahren sind Trampoline für den Garten am besten und bieten den meisten Spaß. Aber auch dann ist ein hochwertiges Trampolin das A und O für die Sicherheit und den Spaß. Günstige Modelle sind meist schlecht verarbeitet und können schnell kaputt gehen. Mit einem qualitativ hochwertigen Trampolin kann das nicht geschehen. Weiterlesen

Gleichgewichts & Balanciere Spiele für Kleinkinder

Der Gleichgewichtssinn von Kindern entwickelt sich bereits im Mutterleib. Schon ab der siebenten Schwangerschaftswoche bildet er sich aus. Bewegungen werden an das Kind weitergegeben und stimulieren den Gleichgewichtssinn im Ohr. Sind die Kinder dann erstmal auf der Welt, tasten sie sich selbst an ihre Grenzen heran. Es ist sehr wichtig, die Kinder bei der Erforschung der eigenen Balance zu unterstützen, doch Eltern sollten nicht zu besorgt sein.

Das Kind wird selbst nach der helfenden Hand greifen, wenn es sich unsicher fühlt. Die frühzeitige Entwicklung eines guten Gleichgewichts ist besonders wichtig wenn es später auf elementare Dinge wie Fahrrad fahren lernen ankommt. Je eher das Kind üben kann, desto schneller wird es sich sicher sein. Es gibt verschiedene Spiele und Übungen, die Eltern schon ab dem Säuglingsalter mit ihrem Kind durchführen können, um das Gleichgewicht zu trainieren.

Weiterlesen

Hilfe: Gift im Spielzeug

Egal ob Puppen, Bauklötze oder Wasserpistole, Spielzeug sollte Kindern Spaß bereiten. Umso mehr war ich geschockt, als ich in der Ausgabe 12/2013 der Stiftung Warentest einen Testbericht fand, indem viele Holzspielzeuge für Kinder wegen einem erhöhten gesundheitlichen Risiko für die Gesundheit abgewertet wurden. Schließlich war bis dahin nicht nur ich der Meinung, dass Spielzeug aus Holz besser für Kinder geeignet ist als Plastik-Spielzeug. Aber woher sollen Eltern wissen, ob das Spielzeug ihrer Kinder belastet ist? Und welche Schadstoffe kommen überhaupt in Kinderspielzeug vor?

Tipp: Giftnotruf Nummer im Erste Hilfe Kasten aufbewahren (Nummern gibts hier)

PAK, Schwermetalle und zinnorganische Verbindungen

Auf der Suche nach gesundheitsschädigenden chemischen Stoffen in Kinderspielzeug findet sich eine Vielzahl von Verbindungen, die in den meisten Fällen im Verdacht stehen, krebserregend zu wirken oder das Erbgut nachhaltig zu schädigen. Hierzu gehören die polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK). Die krebserregende Wirkung ist bei einigen PAKs bewiesen, andere können zu Verdauungsstörungen und Hautreizungen führen.

Weiterlesen

Kinderspielhaus für Spiel und Spaß

Spielhäuser regen die Fantasie von Kindern an, an einem Tag ist es das eigene Elternhaus, am nächsten ein Hexenhaus und am darauffolgenden ein Piratenschiff oder ein Schloss. Außerdem sind sie eine tolle Ausweichmöglichkeit für ein Baumhaus, denn nicht jeder hat einen Baum, der geeignet dafür ist ein Haus zu tragen.

Schutz vor Wind und Wetter ist neben essen und trinken ein Grundbedürfniss. Bereits in ganz jungen Jahren fühlen sich Kinder zu Spielhäusern hingezogen. Sie geben ein Gefühl der Sicherheit und der zuflucht. Wenn kein Kinderhaus vorhanden ist, werden trotzdem oft Höhlen oder Zelte aus Decken gebastelt. Solche Zufluchtsorte werden sowohl drinnen als auch draußen gebaut. Drinnen bieten sie einen Rückzugsort vor Erwachsenen und vielleicht Geschwistern. Draußen bietet ein Kinderspielhaus die Möglichkeit selbst bei ungünstigen Wetterlagen draußen zu spielen, da viele Häuser wind- und wettergeschützt sind. Außerdem bieten sie auch Schutz vor extremer Sonneneinstrahlung. Sobald Kinder zu laufen beginnen, interessieren sie sich für die frei zugänglichen Spielhäuser auf Spielplätzen. Auch zuhause kann ein Spielhaus viel Spaß bereiten.

Weiterlesen

Spielzeug reinigen

Die meisten Kinder lieben ihr Spielzeug, doch im Alltag wird es vielen Strapazen unterzogen. Mit der Zeit wird das Spielzeug dreckig und kann Bakterien an das Kind übertragen, wenn es nicht regelmäßig gereinigt wird. Viele Eltern wissen jedoch nicht, wie sie die Spielzeuge ihres Kindes reinigen sollen, damit es sauber, aber nicht beschädigt wird. Dabei gibt es für jede Spielzeugart Tipps, die Eltern beim Reinigen beachten sollten.

Man kann natürlich normale Reinigungsmittle verwenden diese enthalten jedoch meist Substanzen welche durch Rückstände ungesund fürs Kind sein können. Deshalb gibt es eine Reihe Ökologischer Reinigungsmittel, speziell für Babyproduckte.

Weiterlesen